IoT für „Pfeifen“

Ein Beitrag von Andreas K. auf TheThingsNetwork.org

Das Spielen einer Orgel ist eine Wissenschaft für sich, gleichwohl auch alles was dazu gehört.
Wußtet Ihr, dass eine Temperaturänderung von 10 Grad eine Frequenzänderung von 7Hz bei Labialpfeifen ausmacht ? Oder dass Ihre Wohlfühltemperatur zwischen 14 und 16 Grad liegt ?

Wir bisher auch nicht ¯(ツ)/¯.

Aber man lernt ja immer wieder dazu, so auch gerade beim Anwendungsfall „Klimamessung von Orgeln“.
Ein Freund und Organist der Moritzorgel in Halle erzählte mir von seiner „Klimamessung“ via 3G Router und Netatmo, hinter dicken Mauern wahrlich keine Freude.
So kam doch schnell die Idee auf, das kann man mit den kleinen TinyLora Modulen locker abbilden.
Ein Blick auf die Karte zeigte ein Gateway in der direkten Nachbarschaft, umso besser.

So zogen 5 kleine Nodes aus.

und verteilten sich

um fortan das Klima der Moritzorgel in Halle zu messen.

Visualsiert wird das ganze via InfluxDB und Grafana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.